STÄRKEN - ENTWICKELN - BEWEGEN



Lernen im Ganztag


Vielfalt

Zukunftsorientierung

Soziales Engagement

mehr erfahren ▶️

  

Profil und Perspektiven

Mit fachlichen und pädagogischen Schwerpunkten möchten wir stärken, entwickeln und bewegen!

🔍

Das Schulprofil richtet sich dabei an den Themenbereichen Vielfalt, Zukunftsorientierung und Soziales Engagement aus, die unter anderem durch einzelne Unterrichtsinhalte, Projekte, Arbeitsgruppen, Initiativen, Kooperationen und Partnerschaften ihre Ausgestaltung in den Jahrgangsstufen 5 bis 13 finden.


 Lernen im Ganztag

Ein strukturierter Tagesablauf ist uns wichtig. Wir möchten den ausgewogenen Schultag mit Phasen der Konzentration, Bewegung und Entspannung gestalten.

 🔍

Der Fachunterricht im 67,5-Minuten-Takt bietet an unserer Schule die Zeit für entdeckende und handlungsorientierte Arbeits- und Lernphasen. In jahrgangsbezogenen Raumclustern sind klassenübergreifende Austausch- und Kooperationsformen möglich.

🔍

Lernen im Projekt

... findet wöchentlich in zwei 67,5 Minuten-Stunden statt und fördert selbstständiges, fachübergreifendes Lernen sowie die Ausgestaltung der schulischen Schwerpunkte: Soziales Engagement, Zukunftsorientierung in unserer Schule der Vielfalt.


« Sich ausprobieren, entdeckendes Lernen. Das sind tolle Erfahrungen in einem regelmäßigen Projektunterricht. »


 Lernzeit plus

… ermöglicht individuelle Übungs- und Vertiefungsphasen mit Unterstützung durch das Lernbüro (Beratung durch Fachlehrkräfte, fachliche Trainings) und Schüler:innen.


Soziales Lernen

... ist in den Jahrgängen 5 und 7 Bestandteil des Stundenplans, um die Übergänge in die weiterführende Schule / Mittelstufe eng zu begleiten. Darüber hinaus ist Soziales Lernen ein Kernelement unseres Präventionsangebotes.


Fremdsprachenangebot

ab 
Jahrgang 5:
Englisch

Jahrgang 7:
Französisch, Latein

Jahrgang 9:
Niederländisch, Französisch, Latein, 
Englisch (Bilinguales Lernen im Sachfach)

Jahrgang 11:
Spanisch (neu einsetzend), Englisch, Französisch, Latein und Niederländisch (fortgeführt)


Medieneinsatz

Für uns gehören digitale Medien selbstverständlich zum Unterricht und zu unserer Schulorganisation dazu. Bestandteil dessen ist auch eine altersgerechte Medienerziehung und Medienbildung, die auf Herausforderungen unserer Gesellschaft eingeht.


Wahlpflicht in der Mittelstufe

Durch das Wahlpflichtangebot ab Klasse 9 kann neben Pflichtfächern aus verschiedenen Kursen gewählt werden, die eine individuelle Schwerpunktsetzung der Schüler:innen im Rahmen des Schulprofils ermöglichen. Die Kursangebote ordnen sich den folgenden Bereichen zu:

 

Fremdsprache:
 Interkulturelle Begegnungen - Niederländisch, Bilinguales Lernen im Sachfach - Englisch

Zukunftsorientierung:

Unterrichtsfächer der Naturwissenschaften zur Thematik ‚Nachhaltigkeit in der Ressourcennutzung‘

Soziales Engagement:
Unterrichtsfächer der Gesellschaftswissenschaften zur Thematik ‚Verantwortung in der globalen Welt‘


Das Mittagessen

… bei uns soll ausgewogen und gesund sein. Es wird an den Langtagen (montags, mittwochs, donnerstags) in der einstündigen Mittagspause eingenommen, an den Kurztagen steht das Angebot optional zur Verfügung.


Bewegte Pause und Arbeitsgemeinschaften

… schaffen Erholung und geben Raum für die individuelle Interessenorientierung, z. B. Karneval, Podcast, Tischtennis, Fuß- oder Basketball, Volleyball, Theater.




E-Mail
Karte
Infos